Montag, 2. September 2013

Ipanema: Gisele Bündchen - Butterfly Thong

Dank einer Bloggeraktion von Was Schickes hatte ich die Möglichkeit ein paar Zehentrenner der Marke Ipanema zu testen. Leider musste der Test etwas auf sich warten lassen, weil das Wetter bei uns nicht mitgespielt hat. Letzte Woche ging es dann in den Urlaub nach Mallorca mit Sonne, Wärme und Ipanemas.


Für meinen Test bekam ich das Modell Gisele Bündchen - Butterfly Thong in Schwarz/Gold zugeschickt. Das Modell gibt es aber auch in Rot, Weiß/Silber, Beige/Gold und Lila/Pink.


Über die Marke
Den Namen verdanken die Sandalen dem berühmten Strand in Rio. Dort liegt der Ursprung brasilianischer Beach Kultur. Das dortige Lebensgefühl soll sich in der Kollektion der Marke wiederfinden. Daher gibt es die Sandalen in modischen Farben und kreativen Details.

Qualität & Umwelt:
Alle verwendeten Materialien der Modelle sind frei von Schadstoffen und chemisch bedenklichen Rückständen und erfüllen damit die strengen Vorgaben der anerkannten Öko-Textilprüfung "Hautnah". Die Produktion basiert auf den ökologischen Richtlinien der Bundesrepublik Deutschland.


Das Modell
Das Modell Ipanema Gisele Bündchen Butterfly Thong besitzt ein schwarzes Riemchen, das aus Schmetterlingsornamenten besteht. Auf dem Riemchen selbst befinden sich zwei aufgesetzte goldfarbene Schmetterlinge. Das Schmetterlingsmuster wurde ebenso auf der braunen Sohle mit goldenen Konturen aufgegriffen. Die Zehentrenner besitzen eine weiche, relativ elastische Sohle. Im Gegensatz zu herkömmlichen Sandalen fallen die Modelle der Marke Ipanema etwas kleiner aus. Deshalb gibt es im Onlineshop als Hilfe eine Angabe zur Sohlenlänge.


Die Sandalen bestehen aus Synthetik und sind 100% recycelbar. Es gibt sie für 29,95 € im Onlineshop.


In der Regel trage ich Größe 41, bei Sandalen funktioniert auch Größe 40. Die Ipanema Sandalen haben in meinem Fall gepasst, ein wenig mehr Raum vorne und hinten wäre aber auch okay gewesen. Ich war anfangs etwas skeptisch, weil die Sandalen so weich und elastisch aussahen. Ich hatte bisher immer festere Modelle und konnte mir ein bequemes Laufen damit nicht gut vorstellen.

Der Praxistest überraschte mich dann aber: Anfangs etwas gewöhnungsbedürftig füllten sich die Ipanema Sandalen dann sehr angenehm und anschmiegsam an. Dank des großzügigen Riemchens sitzen sie gut und fest am Fuß. Aufgrund der dezenten, aber edlen Farbkombination passen die Sandalen zu fast jedem Outfit und können gerne auch zu etwas schickeren Anlässen getragen werden.


Beim Praxistest bin ich mit den Sandalen ein ganzes Stückchen gelaufen. Generell sind Sandalen für lange Fußmärsche nicht die beste Wahl, aber da es sich so ergeben hat, wurden die Ipanemas gleich einem Extremtest unterzogen. Anfangs waren sie noch super bequem, aber nach etwa 3-4 Stunden Fußmarsch gab es dann doch etwas zu meckern: Das Riemchen hat sich durch die Bewegung natürlich an meinem Fuß gerieben, sodass ich zwischen den beiden Zehen vorne eine Schürfwunde bekam.. Danach war das Tragen leider schmerzhaft. Daher wurde erstmal eine Pause am Strand eingelegt. 


Fazit
Die Ipanema Gisele Bündchen - Butterfly Thong sind nicht nur optisch wunderschön und ein echter Hingucker, sie sind auch sehr bequem und liegen eng am Fuß. (Wer dicke Füße hat, sollte aber vielleicht eine Größe höher nehmen.) Die Sandalen sind beim Tragen sehr angenehm. Im Gegensatz zu herkömmlichen Zehentrennern, sind sie eher weich und biegsam, das merkt man beim Gehen aber gar nicht. Für lange Spaziergänge sind die Ipanemas (wie Zehentrenner generell) allerdings nicht ausgelegt. Hier bildet sich schon mal die ein oder andere Schürfwunde. Ansonsten kann ich die Ipanemas nur empfehlen. Sie sind definitiv ein optisches Highlight und haben eine gute Qualität!

Vielen Dank an Was Schickes für das Sponsorn der Ipanema Sandalen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen